Herzlich Willkommen beim Bestattungshaus Homburg-Sieks

Das Bewusstsein eines erfüllten Lebens und die Erinnerung an viele Stunden
sind das größte Glück auf Erden.
Zitate von Marcus Tullius Cicero

Inhaber Bestattungshaus Homburg-Sieks

Wir möchten Sie einladen, sich ein Bild von uns zu machen – dann zeigen wir Ihnen gerne verschiedene Möglichkeiten, nehmen Ängste und regen zum Handeln an.

Alt sein, Krankheit, Sterben wird von der Gesellschaft ausgeblendet. Dafür ist keine Zeit. Wir leben in einer Zeit, in der in den Familien so gut wie keine Auseinandersetzung mit dem Thema Tod und Sterben stattfindet.

Die Entscheidung für die Art der Bestattung ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Insbesondere sollte man schon deshalb die Frage nach der Bestattungsart bereits zu Lebzeiten bedenken und ggf. in einer Bestattungsvorsorge regeln.

Ruth Homburg

Im Jahr 2003 hat Ruth Homburg als Bestatterin das Bestattungshaus von ihren Schwiegereltern übernommen. Hanna und Wilhelm Homburg, Hirtenweg 3, Bünde-Dünne gründeten 1945 ein Fuhrgeschäft und führten für die ansässigen Tischlereien Bestattungsarbeiten aus. Wilhelm Homburg war immer für seine korrekte, einfühlsame sowie ehrliche Arbeit bekannt. So wird das Bestattungshaus in seiner Erinnerung weitergeführt.

Miriam und Axel Sieks

Heilerziehungspflegerin und Tischlermeister mit eigenem Tischlereibetrieb in Bünde-Holsen, ehemals Tischlerei Strakeljahn. Nach langjähriger Einarbeitung durch Helmut Strakeljahn haben wir 2006 ebenfalls das Bestattungsinstitut übernommen.

Das Büro an der Eschstr. 55 in Bünde ist jeden Dienstag von 10-12 Uhr und jeden Donnerstag von 15-18 Uhr geöffnet für eine unverbindliche Beratung und unsere Mitarbeiterin steht für alle Fragen rund um Bestattung und Bestattungsvorsorge zur Verfügung.

Bestattungshaus Homburg-Sieks in Bünde Bestattungshaus Homburg-Sieks in Bünde Bestattungshaus Homburg-Sieks in Bünde